Suche
31.07.2017

25 Millionen eingespart an Energie- und Wasserkosten

Das Gebäudemanagement der Stadt Aachen betreut etwa 600 Gebäude von der Kita, Schule, Schwimmbädern, bis hin zu Museen und dem Theater und da wird jede Menge Energie verbraucht, sowohl Strom, als auch Wasser. Rund ein Drittel dieser Gebäude wird mittlerweile vom Fachbereich mit modernster Technik überwacht und gesteuert. Durch diese Überwachung können Störfälle schnell erkannt und behoben werden.
Moderne Steuerungen von Heizungsanlagen reduzieren Heizkosten, dadurch, dass sie nur dann Wärme liefern, wenn diese auch gebraucht wird. Ein weiterer erfolgbringender Aspekt ist ein passivhaus-ähnlicher Vorgaben bei Neubauten. Diese Bauten sind in der Regel 8-9% teurer als der Mindeststandard, dem stehen aber deutliche Einsparungen im Laufe des Lebenszyklus eines Gebäudes gegenüber und das rechnet sich.

Mehr Informationen zum Energiemanagement der Stadt Aachen findet ihr hier.

Suche