Suche
17.07.2017

Luftreinhaltung beschäftigt weiterhin Umweltausschuss

Der Umweltausschuss schließt sich nun einer Resolution des Städtetags NRW an, die auch Bundesregierung und Autoindustrie in der Pflicht sieht. Die Pressemitteilung des Städtetages NRW findet ihr hier.

Das Thema Luftreinhaltung und Sachstand zum aktuelle Luftreinhalteplan wurde sehr umfassend in einem Sachstandsbericht von der Verwaltung dargestellt. Unter diesem Link zum Ratsinformationssystem sind die Berichte zu finden.

Die Stadt ist von der Bezirksregierung angehalten, ein "Diesel-Fahrverbot" zu prüfen und vorzubereiten. Sie bemöngelt, dass der aktuelle Luftreinhalteplan zu langsam umgesetzt wird, so zum Beispiel das Parkhaus Büchelimmer noch in Betrieb ist und die Parkgebühren in der Innenstadt zu niedrig sind. Auch die Umweltverbände fordern eine schnellere Umsetzung der Optimierung der Busflotte und einen Ausbau eines sicheren Radwegenetzes.

GRÜNE Initiative: Aachener Appell zur Luftreinhaltung

Suche