Suche
05.07.2017

Mehr Planungssicherheit für Wochenmarktbeschicker

 

Die Beschicker der Aachener Wochenmärkte erhalten eine größere Planungssicherheit. Der Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss hat entschieden, dass die Dauer der Zuweisung eines Standplatzes auf den Wochenmärkten von drei auf fünf Jahre erhöht werden soll.

Die Interessenvertretung der Aachener Wochenmarktbeschicker hatte im Vorfeld argumentiert, dass die Verlängerung notwendig sei, um höhere Investitionen zum Beispiel für den Kauf neuer umweltgerechter Zug- und Verkaufsfahrzeuge tätigen zu können. Von Seiten der Stadt gab es keine rechtlichen Bedenken, so dass sie das Anliegen der Marktbeschicker befürwortete. Die Politik folgte der Verwaltungsvorlage im Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss einstimmig.
Endgültig entschieden wird die „Änderung der Satzung für die städtischen Wochenmärkte – Dauer der Zuweisung eines Standplatzes“ vom Rat der Stadt Aachen in seiner nächsten Sitzung.

Suche