Suche
21.06.2017

Projekt "Büchertürme"

Grundschüler wollen einen Bücherstapel "erlesen", so hoch wie das Oktagon des Aachener Doms.

Ein Jahr haben die Schülerinnen und Schüler aus den beteiligten Aachener Grundschulen Zeit um so viele
Bücher zu lesen, die alle zusammen die Höhe des Oktogon des Aachener Domes ergeben. 55,5 m muss die Dicke der Buchrücken ausmachen, das ist die Zielmarke und so hoch ist das Oktogon. Schon jetzt haben sich 21 Schulen angemeldet, das sind rund 3.000 Kinder.

Die Schulen stehen nicht im Wettstreit zueinander, sondern arbeiten gemeinsam an diesem einen Ziel. Schulen können auch innerhalb des Jahres noch einsteigen in das Projekt und fleißig mitlesen.
Die Ergebnisse werden monatlich von den LehrerInnen gemeldet und die Zwischenstände werden regelmäßig auf www.aachen.de/buechertuerme bekannt gegeben, dort gibt es auch mehr Hintergrundinfos zu diesem Projekt und Schulklassen finden dort die PDF-Bücherliste, in die sie die gelesenen Werke mit Buchrückenzentimetern eintragen.

Suche