Suche
10.03.2018

Fahrradparkhaus bei der Erweiterung berücksichtigen

Es fehlen komfortable Abstellmöglichkeiten für Fahrräder im Bahnhofsumfeld.

Die Bebauung der Brache am Hauptbahnhof zieht sich und das Projekt "Bluegate" ist überfällig. Damit ist auch die Realisierung eines dringend benötigten Fahrradparkhauses in Bahnhofsnähe in die Ferne gerückt.

Durch den Abriss der alten Gebäude am Hauptbahnhof für den "Bluegate"-Neubau fiel das einzige Fahrradparkhaus in Aachen der Abrissbirne zum Opfer. Und seither stehen die Fahrräder buchstäblich im Regen.

Um endlich die Lücke des fehlenden Fahrradparkhauses zu schließen, fordern wir GRÜNE in einem Ratsantrag, dieses in die Planungen der anstehenden Erweiterung des Verwaltungsgebäudes "Am Marschiertor" einzuschließen und unabhängig von privaten Investoren auf einem städtischen Grundstück ein Fahrradparkhaus in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof zu realisieren.

» Zum Ratsantrag als PDF

Suche