Suche
14.05.2018

Viel GRÜNES Programm am vergangenen Wochenende

Die Aachener GRÜNEN waren am vergangenen Wochenende sehr eingespannt in verschiedene Aktivitäten in der Stadt.

Am Freitag starteten wir mit dem Fahrradkino: Stadt - Rad - Akrobat  im Elisengarten bei trockenem Wetter, sehr guter Stimmung und fabelhaftem Publikum. Das Kinoevent war ein Gastspiel des ICFF - International Cycling Film Festival Bochum.

Samstag bauten wir mit vielen kleinen und großen Helfer Insektenhotels am Geldbrunnen.

Ebenfalls am Samstag waren wir beim städtischen Fahrradtag am Elisenbrunnen wieder mit einem Stand vertreten. Wir haben zahlreiche spannende Gespräche geführt und viele neue Kontakte geknüpft. Themen, die die Menschen interessierten, waren unter anderem:

Wie kriegt man ein besseres Miteinander im Verkehr hin? Wann ändert sich etwas in der Infrastruktur für Radfahrende in Aachen? Wie kann Fahrradfahren sicherer und bequemer gemacht werden, für Jung & Alt?

Und ganz konkrete Projekte: Was ist der Stand der Dinge zum Schnellradweg Aachen-Herzogenrath? Wann geht es da endlich vorwärts? Wann wird der Grabenring vom Durchgangsverkehr befreit und für Fahrräder freundlicher gestaltet? Warum passiert nichts an den gefährlichen großen Kreuzungen? All diese Themen sind auch unsere Themen und wir drängen an allen Ecken und Enden darauf, dass sie endlich vorangebracht werden.

Volles Programm war das, aber es hat sehr viel Spaß gemacht!

 

 

Suche