Suche

Parteivorstand

Der Vorstand des Ortsverbandes Aachen besteht laut Satzung aus zwei Sprecher*innen, eine/r Kassierer*in und bis zu drei Beisitzer*innen. Er wird für zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.

Der aktuelle Parteivorstand (Stand: 27.09.2016) trifft sich einmal im Monat (außer in den Schulferien) im Parteibüro, Franzstr. 34, in Aachen. Die aktuellen Termine finden sich HIER.

Sabine Göddenhenrich

Vorstandssprecherin

Jahrgang 1958, Dipl.-Psychologin

Inhaltliche Schwerpunkte:
Klima, Energie und Umwelt

Vorsitzende im Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz im Rat der Stadt Aachen

Kontakt

Sebastian Breuer

Vorstandssprecher

Jahrgang 1965, promovierter Biologe

Inhaltliche Schwerpunkte:
Stadtentwicklung, Wohnen, Sport

Sprecher im Wohn- und Liegenschaftsausschuss der Stadt Aachen, Sachkundiger Bürger im Planungs- und Sportausschuss

Kontakt

Ursula Becker

Kassiererin

Jahrgang 1956, Fraktionsmitarbeiterin

Inhaltliche Schwerpunkte:
Frauen und Gender / Geschlechtergerechtigkeit

GRÜNE Bezirksvertreterin in Haaren/Verlautenheide

Kontakt

David Beumers

Beisitzer

Jahrgang 1990, Student Wirtschaftsingenieurswesen/Bauing. RWTH Aachen,
stellvertr. ASTA-Vorsitzender, Referent für Publikationen und polit. Bildung

Inhaltliche Schwerpunkte:
Wachstumskritik und Entwicklungszusammenarbeit, Energie und Einsparpotenziale,
Flucht und Migration

Kontakt

Sarah Wolf

Beisitzerin

Jahrgang 1991, B.A. Gesellschaftswissenschaften, derzeit Masterstudium Internationale Beziehungen

Inhaltliche Schwerpunkte:

Europa, Frieden, Internationales, Frauen und Gender

Kontakt

Henning Nießen

Beisitzer

Jahrgang 1994, Student der Angewandten Geographie, RWTH Aachen

Inhaltliche Schwerpunkte:
Erneuerbare Energien, Mobilität, GRÜNE Jugend

Kontakt

20.04.2017

7. Mai „Tour Becquerel“: Aufs Rad für sichere Energie

GRÜNE aus Stadt und StädteRegion machen mobil gegen Tihange und Atomkraft. „Anti-Atom“-Radscheiben als Zeichen des Protests an vielen Stellen erhältlich. GRÜNE bieten Montagehilfe...[mehr]

...mehr
10.04.2017

Städtische Kultur-Eigenbetriebe brauchen Planungssicherheit

GRÜNER Ratsantrag fordert Kommission, um Streitfragen grundsätzlich zu klären[mehr]

...mehr
06.04.2017

Tihange: NRW-Minister Johannes Remmel im Dialog

Diskussion um belgische Stromversorgungs-Sicherheit mit ECOLO-Politikern Philippe Henry und Freddy Mockel. Wie kann die Energieversorgung ohne Atomenergie aussehen?[mehr]

...mehr
06.04.2017

Die „alternativen Fakten“ der Großen Koalition

„Es tut sich was“ auf dem Wohnungsmarkt. Zufriedene Gesichter bei CDU und SPD. Man schmückt sich eben gerne mit fremden Federn. Kein größeres Wohnprojekt der politischen Mehrheit.[mehr]

...mehr
05.04.2017

Gisela Nacken über Atomkraft und Tihange

In Folge 14 des „Kanal Trivial" spricht Gisela Nacken über Tihange, sowie alternative und konventielle Energien.[mehr]

...mehr
20.03.2017

Teller statt Tonne – Diskussion zu Lebensmittelverschwendung

Bündnis „Containern ist kein Verbrechen“ berichtet auf Einladung der GRÜNEN LandtagskandidatInnen Eva Malecha und Lukas Benner.[mehr]

...mehr
17.03.2017

Angebot der Aachener Stadtbibliothek weiter ausbauen

GRÜNE und LINKE fordern in einem gemeinsamen Ratsantrag: Etat aufstocken, um Attraktivität der Bildungseinrichtung zu erhalten.[mehr]

...mehr
16.03.2017

Urbanes Gärtnern gefährdet ihre Gesundheit!

Ein Kommentar der Aachener GRÜNEN zum Stadtspaziergang der CDU: Kaiserplatz und Suermondtpark als „No Go-Areas“?[mehr]

...mehr
09.03.2017

(Steil)Vorlage: Ordnungsamt und e-Bike – eine unmögliche Liebe

Antwort der Stadtverwaltung auf GRÜNEN Ratsantrag: Realsatire oder verfrühter Aprilscherz?[mehr]

...mehr
08.03.2017

Artenvielfalt in Aachens Agrarlandschaft erhalten

GRÜNER Ratsantrag fordert mehr Naturschutz und Umsetzung der Biodiversitäts-Strategie des Landes NRW für Aachen. Tausende Tier- und Pflanzenarten sind bedroht.[mehr]

...mehr
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

Suche