Suche
01.08.2017

Open Air Kino: „Paula“ am 2.9.

Kurz vor der Bundestagswahl starten wir unser GRÜNES Sommer-Freiluft-Kino:

Paula – Mein Leben soll ein Fest sein, ist ein biografisches Filmdrama aus dem Jahr 2016 von Christian Schwochow über die früh verstorbene Malerin Paula Modersohn-Becker.

Bei Popcorn und Softdrinks unter freiem Himmel und in netter Gesellschaft zeigen wir diesen hochspannenden und zugleich unterhaltsamen Film, zu dem wir euch/Sie herzlich einladen. Wir stellen Bänke bereit. Stühle und Bänke dürfen gerne mitgebracht werden. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend bei hoffentlich gutem Wetter!

Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

Mit PAULA (Trailer) erzählt Regisseur Christian Schwochow das faszinierende Leben einer hochbegabten Künstlerin und radikal modernen Frau zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Voller Sinnlichkeit, mit zartem Humor und spielerischer Leichtigkeit ist PAULA auch die Geschichte einer großen, leidenschaftlichen Liebe. Die Konflikte, an denen die Liebenden zu scheitern drohen, sind heute aktueller denn je.

Suche