Suche

Parteivorstand

Der Vorstand des Ortsverbandes Aachen besteht laut Satzung aus zwei Sprecher*innen, eine/r Kassierer*in und bis zu drei Beisitzer*innen. Er wird für zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.

Der aktuelle Parteivorstand (Stand: 27.09.2016) trifft sich einmal im Monat (außer in den Schulferien) im Parteibüro, Franzstr. 34, in Aachen. Die aktuellen Termine finden sich HIER.

Sabine Göddenhenrich

Vorstandssprecherin

Jahrgang 1958, Dipl.-Psychologin

Inhaltliche Schwerpunkte:
Klima, Energie und Umwelt

Kontakt

Sebastian Breuer

Vorstandssprecher

Jahrgang 1965, promovierter Biologe

Inhaltliche Schwerpunkte:
Stadtentwicklung, Wohnen, Sport

Sprecher im Wohn- und Liegenschaftsausschuss der Stadt Aachen, Sachkundiger Bürger im Planungs- und Sportausschuss

Kontakt

Ursula Becker

Kassiererin

Jahrgang 1956, im Ruhestand

Inhaltliche Schwerpunkte:
Frauen und Gender / Geschlechtergerechtigkeit

GRÜNE Bezirksvertreterin in Haaren/Verlautenheide

Kontakt

David Beumers

Beisitzer

Jahrgang 1990, Student Wirtschaftsingenieurswesen/Bauing. RWTH Aachen,
stellvertr. ASTA-Vorsitzender, Referent für Publikationen und polit. Bildung

Inhaltliche Schwerpunkte:
Wachstumskritik und Entwicklungszusammenarbeit, Energie und Einsparpotenziale,
Flucht und Migration

Kontakt

Sarah Wolf

Beisitzerin

Jahrgang 1991, B.A. Gesellschaftswissenschaften, derzeit Masterstudium Internationale Beziehungen

Inhaltliche Schwerpunkte:

Europa, Frieden, Internationales, Frauen und Gender

Kontakt

Henning Nießen

Beisitzer

Jahrgang 1994, Student der Angewandten Geographie, RWTH Aachen

Inhaltliche Schwerpunkte:
Erneuerbare Energien, Mobilität, GRÜNE Jugend

Kontakt

13.12.2016

Aachener GRÜNE fordern trinationale Tihange-Konferenz der „MAHHL“-Städte

Thema Atomkraft soll in der Euregio grenzübergreifend beraten werden. MAHHL-Gremium eignet sich gut, um einen gemeinsamen Weg zu entwickeln. [mehr]

...mehr
09.12.2016

GRÜNER Haushalt: Saubere Luft, bezahlbarer Wohnraum, gute Bildung

Schwerpunkte der GRÜNEN Fraktion bei den diesjährigen Haushaltsberatungen. Wichtige Projekte in der Stadtentwicklung und für die Zukunft der Stadt werden nicht umgesetzt.[mehr]

...mehr
05.12.2016

GroKo-Watch: Zuschüsse fürs Welthaus gekürzt

Bei den Haushaltsberatungen im Umweltausschuss beantragten die Grünen, den Zuschuss für das Welthaus-Aachen wieder auf das in 2016 beschlossene Niveau zu erhöhen. „Diesen...[mehr]

...mehr
30.11.2016

Hochkarätiges Tihange-Forum des Aachener Zeitungsverlags

Im Ludwig Forum sprachen gestern auf Einladung des Aachener Zeitungsverlags Wissenschaftler, Politiker aus Land, Bund und Europa sowie kommunale Akteure über den belgischen...[mehr]

...mehr
30.11.2016

Beim Sperrmüll folgt man GRÜNER Forderung

In der Sitzung des Stadtbetriebs entscheidet man sich gegen eine Begrenzung auf Abgabemengen von Sperrgut und Bauschutt.[mehr]

...mehr
23.11.2016

Cannabislegalisierung: Chancen und Risiken

Der Konsum von Cannabis steht in Deutschland unter Strafe. Über eine Legalisierung wird hierzulande auf und ab diskutiert, bislang ohne praktikables Ergebnis.[mehr]

...mehr
23.11.2016

GRÜNE fordern dritten Recyclinghof

Neue Abfall-Verordnung zieht Änderungen bei den Recyclinghöfen nach sich. Kapazitäten reichen nicht. Einschränkungen für den Bürger, Gefahr des wilden Müllentsorgens wächst.[mehr]

...mehr
17.11.2016

GroKo-Watch: GroKo lehnt freien Eintritt für Museen ab

Der Eintritt ins Ludwig-Forum und ins Suermondt-Ludwig-Museum wäre ab dem 1. Januar 2017 kostenlos, wenn CDU und SPD im Kulturausschuss einem gemeinsamen Antrag von FDP, Linke,...[mehr]

...mehr
17.11.2016

Aachen als Innovationsstadt bekannt machen und profilieren

GRÜNER Ratsantrag fordert eine kommunale „Innovations-Plattform“. BürgerInnen sollen sich hier umfassend informieren können, wo die Stadt an innovativen Ideen arbeiten und wo sie...[mehr]

...mehr
08.11.2016

Tour de France 2017: Streckenführung durch Aachen

GRÜNE wollen mit der Tour auch Wissenschaftsstadt und Europa in den Fokus rücken.[mehr]

...mehr

Suche