Suche
05.03.2014

40 Prozent Frauen in Ausschüssen, Beiräten und Aufsichtsgremien

Ratsantrag 04/2014

Die Fraktion der GRÜNEN beantragt, im Rat der Stadt Aachen folgenden Beschluss zu fassen: Die Fraktionen im Rat der Stadt Aachen verpflichten sich, im Mittel mindestens 40% Prozent Frauen in Ratsausschüsse und Aufsichtsgremien von Unternehmen zu entsenden.

Begründung

Nach dem Willen des EU-Parlaments sollen Aufsichtsräte börsennotierter Unternehmen bis 2020 zu mindestens 40 % aus Frauen bestehen.

In vielen Gremien unserer Stadt liegt der Frauenanteil noch weit unter 40 %. Nach wie vor existieren Defizite in Sachen Gleichstellung in den politischen Gremien (Rat, Bezirksvertretungen und Ausschüssen) sowie in Aufsichtsgremien städtischer und sonstiger Unternehmen. Diese mangelnde Repräsentanz von Frauen in den von der Politik beeinflussbaren Organen macht unsere Forderung nach einer Quotenregelung in der Wirtschaft unglaubwürdig.

Durch die Festschreibung einer Quote werden Frauen ermutigt, ihre Kenntnisse und ihr kreatives Potential in den oben genannten Gremien zum Nutzen der Gesellschaft einzusetzen.

Da zu Beginn dieser Ratsperiode die Gremien für sechs Jahre neu besetzt werden, ist nun der Zeitpunkt,  im Rat der Stadt Aachen ein klares Zeichen zu mehr Beteiligung von Frauen zu setzen.

Ulla Griepentrog
Fraktionssprecherin

> Antrag als PDF

Suche