Suche
07.12.2016

Trinationale Ratskonferenz der MAHHL Städte: Atomkraft in der Euregio Maas Rhein

GRÜNER Beschlussantrag zur Ratssitzung am 21.12.2016

Die Fraktion der GRÜNEN beantragt, im Rat der Stadt Aachen folgenden Beschluss zu fassen:

Der Rat der Stadt Aachen schlägt die zeitnahe Einberufung einer MAHHL-Konferenz zum Thema „Sicherheit der Atomkraftwerke in der Drei-Länder-Region“ vor.

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, dem Wunsch des Rates entsprechend eine solche Konferenz mit der Bürgermeisterin und den Bürgermeistern der Nachbarkommunen zu vereinbaren.

Begründung

Es ist die Aufgabe der Räte, die Sorgen und die Verunsicherung der Bewohner der Region ernst zu nehmen und weiter zu tragen. Deshalb ist es dem Rat der Stadt Aachen ein Anliegen, in einer trinationalen Konferenz mit Ratsmitgliedern aus Maastricht, Hasselt, Heerlen und Lüttich die Sicherheitslage zu beraten.

Ziel ist es, im Dialog mit den Ratsmitgliedern aus Belgien und den Niederlanden Alternativen in der Energieversorgung zu diskutieren, Bedingungen für eine mögliche Abschaltung der Reaktoren in Tihange aufzuzeigen und gegebenenfalls weitere gemeinsame Schritte zu vereinbaren.

Ulla Griepentrog                      Sabine Göddenhenrich
Fraktionsvorsitzende              Vorsitzende Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz

Zum Beschlussantrag als PDF

Suche