Suche
17.03.2015

Baumbilanz: Ersatzpflanzungen in der Innenstadt

Ratsantrag 11/2015

Die GRÜNE Fraktion beantragt, im Rat folgenden Beschluss zu fassen:

Die Verwaltung wird beauftragt, auf der Basis einer systematischen Untersuchung des Stadtgebiets konkret mögliche Standorte für Ersatzpflanzungen von Bäumen bis zum Ende des Jahres zu benennen. Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass Ersatzpflanzungen in direkter Nähe der bisherigen Standorte liegen und nur in Ausnahmefällen verlagert werden.

Die Verwaltung wird aufgefordert, Fällgenehmigungen zur Umsetzung von städtischen Baumaßnahmen und Planungen erst dann zu erteilen, wenn gleichzeitig konkrete Standorte für Ersatzpflanzungen angegeben werden können.

Darüber hinaus wird die Verwaltung aufgefordert, die zeitnahe Wiederbepflanzung von leeren Baumfeldern im Straßenraum vorzunehmen und mit der zusätzlichen Baumpflanzung von 10.000 neuen Bäumen im Stadtgebiet zu beginnen.

Begründung:

In diesem Jahr wird der Bau der neuen Bustrasse zwischen Bushof und Kaiserplatz in Angriff genommen. Für diese Baumaßnahme werden einige Bäume gefällt werden müssen. Auch bei sorgfältiger Planung sind stadtplanerische Vorhaben häufig nicht ohne Baumfällungen zu realisieren. Dadurch darf aber weder die Gesamtzahl der Bäume in der Innenstadt reduziert werden noch darf es zu stadtklimatisch bedenklichen „Beton- und Asphaltwüsten“ in einzelnen Bereichen kommen.

Zur Förderung des Stadtklimas, aber auch mit Blick auf die innerstädtische Luftqualität ist im Umfeld Kaiserplatz/Wilhelmstraße/Adalbertsteinweg die Pflanzung von Ersatzbäumen sowie zusätzlichen Bäumen in besonderem Maße erforderlich. Dadurch soll das im Masterplan der Stadt Aachen festgeschriebene Ziel zur Pflanzung von 10.000 Bäumen gezielt unterstützt werden. Um diesen Plan umsetzen zu können und auch in Zukunft einen ausreichend großen innerstädtischen Baumbestand zu erhalten, ist die systematische Betrachtung der gesamten Innenstadt im Hinblick auf neue Baumstandorte erforderlich.

Ulla Griepentrog              Sabine Göddenhenrich
Fraktionsvorsitzende     umweltpolitische Sprecherin

» Zum Ratsantrag als PDF

Suche