Suche
18.03.2017

Titelverlängerung "Fairtrade Town"


GRÜNER Ratsantrag 5/17 vom 06.03.2017

Die GRÜNE Fraktion beantragt, im Rat der Stadt Aachen folgenden Beschluss zu fassen:

Die Verwaltung wird beauftragt, eine Titelerneuerung der Auszeichnung als „Fairtrade-Stadt“ anzustreben und die erfolgreiche Kampagne in Aachen weiter voranzubringen.

 Begründung:

Aachen war bei der Auszeichnung als „Fairtrade-Stadt“ im Jahre 2011 die 54. Stadt, die mit diesem Prädikat ausgezeichnet wurde. Inzwischen sind es mehr als 450 Städte und Kommunen alleine in Deutschland, denen dieses Thema am Herzen liegt. Weltweit gibt es mehr als 2.000 Städte, die den Titel „Fairtrade Town“ tragen.

Mit dem „Bündnis Fairhandel(n)“ haben sich in Aachen zahlreiche Partner zusammen gefunden, unterstützt durch lokale Kooperationspartner, die das Thema „Fairer Handel“ aktiv in die Stadt tragen, zum Beispiel durch einen fairen Stadtplan, durch Ausstellungen, Kampagnen, Angebote für SchülerInnen, Faire Beschaffung in Kommune, Kirche und Universitäten oder auch durch konsumkritische Stadtführungen.

Mit dem Label „Fairtrade Town“ setzt die Stadt Aachen ein aktives Zeichen gegen Armut und Ausbeutung und für einen gerechten Welthandel. Das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen wächst unter den Verbraucherinnen und Verbrauchern. Und nur durch stetige Information der Konsumenten und ein großes Angebot an fairgehandelten Produkten kann dieses Thema weiter vorangebracht werden.

In Aachen verkaufen mehr als 50 Geschäfte und 30 Gaststätten „Fairtrade-Produkte“. Die Stadt Aachen fördert seit vielen Jahren Projekte, die die Zukunft des fairen Handels sicherstellen.

Da der Titel „Fairtrade-Stadt“ ausläuft und zeitnah erneuert werden muss, bitten wir die Verwaltung, sich des Themas rechtzeitig anzunehmen.

Ulla Griepentrog                                                                  Lisa Lang Fraktionsvorsitzende                                                          wirtschaftspolitische Sprecherin

» Zum Ratsantrag als PDF

Suche