Suche
04.05.2017

Klimaforschung mobil

Kunst & Forschung vereint: Bustour zum Institut für Klimaforschung

Im Rahmen von „Armin Linke. The Appearance of That Which Cannot Be Seen” gibt es eine kombinierte Führung durch die aktuelle Ausstellung im Ludwig Forum mit anschließender Busexkursion zum Institut für Klimaforschung, Forschungszentrum Jülich.

Zu sehen sein werden unter anderem die Atmosphärensimulationskammer SAPHIR. Chemische Prozesse für bodennahe Bedingungen erforschen Wissenschaftler in der 370 Kubikmeter fassenden Atmosphärensimulationskammer SAPHIR auf dem Jülicher Campus. Außerdem werden die Teilnehmer GLORIA besichtigen, (GLObal Limb Radiance Imager of the Atmosphere). Mit ihrer Hilfe beobachten Wissenschaftler klimarelevante Gase und atmosphärische Bewegungen mit bisher unerreichter Genauigkeit. Diese Messungen sollen zu wesentlich verbesserten Klimamodellen beitragen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Bus startet am Ludwig Forum.
Da die Plätze im Bus begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich:

Karl-Heinz Jeiter: Karl-Heinz.Jeiter@mail.aachen.de, Tel.: 1807 115

http://www.futurelab-aachen.de/event/klimaforschung-mobil/

Suche