Suche
13.09.2017

UmFAIRteilen!? Gewerkschaftliche Gespräche in der Hochschule

13. September 2017 - ab 17 Uhr
im Hörsaalzentrum C.A.R.L H03
Claßenstraße


Die acht reichsten Männer der Welt besitzen mehr Vermögen als die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung (OXFAM). Auch in Deutschland wächst die Ungleichheit der Einkommen und Vermögen. Die Schere zwischen Am und Reich driftet weiter auseinander. Das reichste Prozent besitzt rund 33% des Gesamtvermögens in Deutschland (DIW).

Prof. Dr. Gustav Horn und Prof. Dr. Christoph Butterwegge gehen der Frage nach, welche ökonomischen Folgen die wachsende Ungleichheit in Deutschland hat. Ist Umverteilung eine Antwort auf die wachsende Ungleicheit zwischen Einkommen und Vermögen? Und wenn ja, ist Umverteilung am 24.09. wählbar ?!

Sie diskutieren mit Stefan Körzell, Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes beim DGB in Berlin, Patrick Schreiner, ver-di Bundesvorstand und Julia Friedrichs, Journalistin und Autorin.

Suche