Suche
19.06.2012

Glückwunsch an die RWTH Aachen

Die RWTH bleibt Exzellenz-Universität.

Ulla Griepentrog, Fraktionssprecherin der GRÜNEN Ratsfraktion, gratuliert der RWTH zum Verbleib in der Exzellenz-Initiative:

„Wir gratulieren der RWTH Aachen, die sich in der dritten Runde der Exzellenzinitiative erfolgreich behaupten konnte. Dies ist ein tolles Ergebnis für die RWTH und für die Stadt Aachen. Es zeigt, dass unsere Hochschule auf hohem Niveau Spitzenforschung betreibt, davon profitiert auch die Stadt.“

In dieser zweiten Phase der Exzellenzinitiative wurden Fördergelder in Höhe von insgesamt 2,7 Milliarden Euro vergeben, die deutschlandweit in 45 Graduiertenschulen, 43 Exzellenzcluster und 11 Zukunftskonzepte fließen. Die Förderung der bewilligten Projekte beginnt im November 2012 und läuft über fünf Jahre. Die RWTH hat für das Zukunftsprojekt „RWTH 2020“ 78 Millionen Euro beantragt.

Suche