Suche
10.07.2014

TTIP - ein Abkommen mit Tücken

GRÜNE Debatte am 30.08.14 in Bochum über Gefahren und Folgen des Abkommens. Wir zeigen Alternativen auf.

Kein Mensch braucht ein Freihandelsabkommen das unsere Rechte als Verbraucher*innen mit Füßen tritt, Genfood auf unserer Teller bringt und der Klagewelle von Unternehmen Tür und Tor öffnet! Kommt nach Bochum und lasst uns gemeinsam als GRÜNE mit NGOs und anderen, die sich mit diesem Thema beschäftigen, über das TTIP und die Alternativen diskutieren, so Katrin Feldmann, Parteisprecherin der Aachener GRÜNEN.

Die Debatte über das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA reißt nicht ab. Zu Recht! Die Verhandlungen finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das Abkommen gefährdet ökologische und soziale Standards und droht die Demokratie einzumauern. Mehrere Landesarbeitsgemeinschaften der Grünen in NRW laden deshalb zusammen mit dem Europaabgeordneten Sven Giegold (Sprecher der deutschen  Grünen im Europäischen Parlament) zu einem Konvent über TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership). Wir wollen die Gefahren und Folgen eines solchen Abkommens in allen gesellschaftlichen Bereichen debattieren und über Auswege nachdenken.

Zeit: 30.08.14 / 11.00-17.00 Uhr

Ort: Bochum

Suche