Suche
30.01.2014

Ska Keller und José Bové haben das Rennen gemacht

Die erste europaweite Abstimmung über die Grünen SpitzenkandidatInnen, die Green Primary, ist gestern zu Ende gegangen. Wir beglückwünschen Ska Keller und José Bové, die von den TeilnehmerInnen der Green Primary als europäische SpitzenkandidatInnen für den Europawahlkampf bestimm wurden.

Das Abstimmungsergebnis im Detail:

  • Ska Keller - 11.791 Stimmen
  • José Bové - 11.726 Stimmen
  • Rebecca Harms - 8.170 Stimmen
  • Monica Frassoni - 5.851 Stimmen

Unsere beiden SpitzenkandidatInnen werden die Stimmen und Gesichter des Europa-Wahlkampfs sein. In ganz Europa werden sie dafür streiten, dass Europa nachhaltiger, demokratischer und fairer wird. Bei der Europawahl am 25. Mai wollen wir Europa grüner machen!

Zu den Green Primaries: In den letzten zweieinhalb Monaten haben die Wähler der EU-Mitgliedsstaaten an diesem einzigartigen demokratischen Projekt teilgenommen. Die GRÜNEN Spitzenkandidaten Ska Keller und José Bové reisten gemeinsam mit Monica Frassoni und Rebecca Harms durch Europa, um ihre Vision für die Zukunft der EU den Menschen vorzustellen.

In Live-Debatten in zehn verschiedenen Städten und in Online-Chats gaben sie den Wählerinnen und Wählern die Möglichkeit zum direkten Austausch. 22.676 Menschen stimmten insgesamt ab.

Die europäischen GRÜNEN sind bislang die einzige politische Partei, die sich für diesen Weg entschieden hat, um ihre Spitzenpolitiker zu wählen. Damit setzen sie einen neuen demokratischen Standard.

Quelle: www.europeangreens.eu

Zur vollständigen Pressemitteilung der European Green Party.

Suche