Suche
30.06.2014

„GRÜN ist LILA“ und GRÜNE Programmdebatte

Parteisprecherin Katrin Feldmann ist begeistert: Beide Blogs sind eine tolle Plattform um mitzumachen und sich einzumischen!

Wir möchten euch heute zwei neue GRÜNE Blogs vorstellen, die neu an den Start gegangen sind. Mitmachen, einmischen, diskutieren! Erfrischend und lebendig:

Der feministische Blog „GRÜN ist LILA“ ist online: Mit diesem Blog soll eine Plattform für feministische Ideen geschaffen und die Reflexion unserer frauen- und geschlechterpolitischen Positionen vorangetrieben werden.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist seit ihrer Gründung eine feministische Partei. Unsere Politik lebt davon, offen zu sein für neue Ideen, Bewegungen und Bündnisse. Mit unserem Blog „Grün ist Lila“ wollen wir in den Austausch mit feministischen BündnispartnerInnen und AktivistInnen treten und grünen NetzfeministInnen einen Ort für Debatten bieten.

Alle FeministInnen sind eingeladen, mitzudiskutieren über Feminismus und Frauenrechte in allen Lebensbereichen. Wir als Frauen wollen keine Zuschauerinnen sein, sondern diese Gesellschaft aktiv mitgestalten!

Katrin Feldmann, GRÜNE Parteisprecherin in Aachen, meint dazu: „Meine Güte, dieser Blog ist so erfrischend. Ein super Forum, mitten im Leben, vielfältig und am Puls der Zeit. Von wegen Feminismus ist „abgelatscht“.  Feminismus und Frauenrechte kennen keine Altersgrenzen, hier geht es um Teilhabe, Gleichberechtigung und Gestalten - und zwar das eigene Leben!“

Zum Reinschnuppern und aktuell zur WM: Frauen und Fußball!

Im zweiten Blog zur Programmdebatte sollen die Debatten nach dem Auftakt im Frühjahr im Länderrat online und offline weitergeführt und durch verschiedene Veranstaltungen begleitet werden.

„Klingt erstmal etwas trocken, ist es aber absolut nicht! Wer in die Blogs reinliest, wird schnell feststellen, dass hier ein lebendiger Ideenaustausch stattfindet", so Katrin Feldmann.

Dabei konzentrieren sich die Diskussionen auf vier Schwerpunktthemen:

  • Wohlstand, Wachstum, Wertschöpfung: Wege zu einer ökologisch-sozialen Marktwirtschaft
  • Teilzeit für alle? Grüne Zeitpolitik für eine neue Arbeitswelt
  • Freiheit und Selbstbestimmung: Ansprüche an grüne Programmatik
  • Gutes Essen, gutes Leben - wie weiter mit der grünen Ernährungs-Politik?

Sehr konkrete Fragestellungen also, die neue Konzepte und Ideen gut gebrauchen können. Macht mit, mischt euch ein und gestaltet euer Leben!

Suche