Suche
08.03.2013

Langsam wird's Zeit - Internationaler Frauentag 2013

Seit 102 Jahren begehen Frauen den 08. März als Internationale Frauentag. Dieses Jahr begann mit einer zum Teil scheinheiligen und inszenierten Debatte um alltäglichen Sexismus, die breite mediale Aufarbeitung erfuhr. Besonders brisant war und ist jedoch mehr noch das Thema "Gewalt gegen Frauen". An prominenter Stelle stehen dort die Misshandlungen, Vergewaltigung und die Morde an Frauen in Indien. Es zeigt sich, wie verroht und menschenverachtend eine machistische Gesellschaft sein kann und es das Aufbegehren von Millionen von Menschen braucht, um seinen Sinneswandel zu erwirken ...

Wir GRÜNE in Aachen setzten uns, oft im Schulterschluss in vielen Bündnissen, für die Rechte, den Schutz und die Förderung von Frauen ein durch:

• das Engagement gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution
• Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Prostituierten
• die Forderung nach der Schließung des "Gender Pay Gap", denn durchschnittlich verdienen Frauen immer noch 22 %  weniger als Männer
• die Einführung einer gesetzlichen Quote für Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten
• und natürlich die Einführung des gesetzlichen Mindestlohn, damit frau von ihrer Erwerbsarbeit leben kann.

In Aachen sind wir GRÜNEN Frauen auch im Frauennetzwerk Aachen aktiv, das im April wieder eine Frauenbildungswoche im April anbietet. Klickt Euch mal durch das Angebot.

Die GRÜNE Frauengruppe trifft sich jeden 3. Donnerstag im Monat im GRÜNEN ZENTRUM in der Franzstrasse 34 in Aachen. Das nächste Treffen findet am 21. März 2013, um 18.30 Uhr statt. Themen werden u.a. sein:

• Ein Bericht vom Frauenforum NRW wo es um Finanz- und Wirtschaftspolitik aus weiblicher Perspektive ging
• Die weitere Planung einer Vernissage und Bioweinprobe,  rund um das Thema KÖRPERLICHKEIT, eine Veranstaltung insbesondere für neue und junge Menschen bei GRÜNS ... Schaut einfach vorbei ...


Katrin Feldmann
Parteisprecherin
Ortsverband Aachen

Suche