Suche
15.06.2016

StreetScooter für Postauslieferung einsetzen

StreetScoooter Elektroautos - moderne Technologie "Made in Aachen".

Elektromobile Technologie „Made in Aachen“ sollte auch flächendeckend hier vor Ort eingesetzt werden. GRÜNER Ratsantrag fordert den Oberbürgermeister auf, entsprechende Gespräche mit der Deutschen Post AG zu führen.

Ausgezeichnet sind sie, die StreetScooter Elektroautos „Made in Aachen“: Erst kürzlich heimste die innovative Technologie den ersten Preis der „Klima-Expo NRW“ ein. Die StreetScooter GmbH, ein Start up der RWTH und mittlerweile zugehörig zur Deutschen Post AG, baut mit eigener Technologie auf dem Talbot-Gelände in Aachen Elektrofahrzeuge und Elektrofahrräder zur Auslieferung von Brief- und Paketpost. Doch bislang fahren nur sehr wenige StreetScooter regelmäßig in Aachen die Zustellungen aus.

Gut fürs Klima und fürs Image

Nach Willen der GRÜNEN Fraktion soll sich das nun ändern: „Wir haben in einem Ratsantrag den Wunsch formuliert: Aachen soll eine der nächsten Städte sein, in denen die komplette Auslieferung über die Deutsche Post mit E-Fahrzeugen stattfindet – seien es E-Bikes oder E-Autos. Dazu soll der Oberbürgermeister Gespräche mit der Post aufnehmen, mit dem Ziel einer sehr zeitnahen Umrüstung in Aachen“, so Sabine Göddenhenrich, umweltpolitische Sprecherin der Aachener GRÜNEN. „Ganz abgesehen davon, dass es Aachen – als Geburtsstadt dieser Technologie – sowieso sehr gut zu Gesicht stünde, wären wir damit auch einen Schritt weiter in Sachen Luftreinhaltung. Die komplette Umstellung auf Elektromobilität bei der Aachener Post wäre ein Beitrag zu weniger Emission und Immission im gesamten Stadtgebiet und unter Umwelt- und Mobilitätsaspekten ein Zugewinn.“

2.000 neue Fahrzeuge in diesem Jahr geplant

Deutschlandweit laufen mittlerweile bereits 700 StreetScooter-Fahrzeuge mit bisher schon mehr als 2,5 Mio. Kilometern Laufleistung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Post sind hochzufrieden mit den Fahrzeugen: In Bonn sind beispielsweise nur noch E-Fahrzeuge und E-Bikes im Einsatz. Auf den Parkflächen auf dem Gelände der Deutschen Post AG wurden E-Ladestationen errichtet, so dass eine Übernachtladung möglich ist. Die Deutsche Post hat für dieses Jahr das Ziel ausgegeben, 2.000 weitere Lieferfahrzeuge in Betrieb zu nehmen.

Weitere Details gibt es im Ratsantrag „Einsatz von StreetScooter Fahrzeugen auch in Aachen“.

» Alle Artikel zum Thema Mobilität

» Alle Artikel zum Thema Umwelt und Energie

Suche