Suche
30.11.2012

POSITIV LEBEN - ABER SICHER - 1. Dezember WeltAIDStag 2012


Seit 1988 ist der 1. Dezember eines jeden Jahres der Tag, an dem weltweit die rote Schleife als Symbol der Solidarität mit HIV-positiven Menschen getragen wird. Unter dem Motto Welt-Aids-Tag.de: "Positiv zusammen leben - aber sicher! Verantwortung und Schutz vor HIV- 1. Dezember Weltaidstag 2012" läuft die bundesweite Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung der Deutschen Aidshilfe und der Deutschen Aidsstiftung und gibt HIV-positiven Menschen ein Gesicht.

In NRW leben mehr als 17.500 Menschen, die HIV-infiziert sind oder bereits an AIDS erkrankt sind. Ein besonderer Fokus der Landesregierung und des von der Grünen Barbara Steffens geführten Gesundheitsministeriums, liegt auf der Präventionsarbeit im Bereich Neuansteckungen. Insbesondere für schulische Präventionsarbeit und junge Menschen besteht hier ein besonderes Beratungsangebot durch "youthworker" von Willkommen - Youthwork NRW, die hier in Aachen bei der Aids-Hilfe-Aachen angedockt sind.

Am 30. November und 1. Dezember informiert die Aids-Hilfe-Aachen, eine von
40 regionalen Beratungsstellen in NRW, insbesondere im Hochschulbereich und in der Innenstadt über HIV und AIDS.

Es ist wichtig über HIV und AIDS öffentlich zu sprechen und über die Risiken, die z.B. mit ungeschützten Geschlechtsverkehr einhergehen. Jeder und jede trägt die Verantwortung für die eigene Gesundheit und den Schutz anderer.
Zusammen hält besser!

Katrin Feldmann
OV-Sprecherin

Suche