Suche
23.05.2017

Aachener Fahrradtag auf dem Katschhof

Wir GRÜNE sind dabei.

Der Aachener Fahrradtag ist ein „Muss“ für alle Radfahrer und ein „Ausflugsziel“ für die ganze Familie.
Er ist keine reine Informationsveranstaltung, sondern ein buntes Fest rund um das Radfahren, bei dem alle Besucher – Erwachsene wie Kinder – einen abwechslungsreichen Tag erleben.

In diesem Jahr findet der Aachener Fahrradtag am Samstag, 01. Juli 2017, von 11 bis 16 Uhr auf dem Katschhof statt.

Ein bunter Strauß von Aktionen und auch Informationen der unterschiedlichsten Verbände, Einrichtungen und Organisationen erwartet euch.

Auch wir GRÜNE beteiligen uns mit Aktionen und Touren:

10 Uhr -  private Fahrradtour entlang der Rad-Vorrang-Route Eilendorf
vom Bahnhof Eilendorf zum Elisenbrunnen/Katschhof, Start: Bahnhof Eilendorf Hansmannstrasse

12 Uhr - private Fahrradtour entlang der Rad-Vorrang-Route Brand
vom Brander Marktplatz zum Elisenbrunnen/Katschhof, Start: Marktplatz Brand

13 Uhr -  Grabenring fahrradfreundlich - JETZT!
Fahrraddemonstration entlang des Grabenrings, Start ist am Dom-Informations-Zentrum, Johannes-Paul-II-Straße / Ritter Chorus Straße 

19.30 Uhr -  Vortrag Radreise um die Ostsee
Grünes Zentrum, Franzstr. 34,
mehr Infos bekommt ihr hier

Außerdem wird es eine Aktion "Roter Teppich für Radverkehr in Aachen" geben, veranstaltet vom Ride of Silence Aachen:Wie soll in Aachen der Radweg der Zukunft aussehen? Laut Studien wünscht sich die Mehrheit der Befragten an Hauptverkehrsstraßen breite und gleichzeitig baulich getrennte Radwege. Am Aachener Fahrradtag soll getestet werden, wie sich das Fahren auf so einem breiten und baulich getrennten Radweg anfühlt. Dazu wird am Grabenring ein 2 Meter breiter roter Teppich ausgelegt. Zur Straße verbleibt einen zusätzlicher Sicherheitstrennstreifen von mindestens 50 cm. Kann so der Radweg der Zukunft aussehen? Einfach ausprobieren.

Suche