Suche
30.11.2016

Hochkarätiges Tihange-Forum des Aachener Zeitungsverlags

"Abschirm"runde der Aachener GRÜNEN mit Johannes Remmel

Alarmierend: die Zahl der Risse im Reaktor 2014

Im Ludwig Forum sprachen gestern auf Einladung des Aachener Zeitungsverlags in drei Expertenrunden Wissenschaftler, Politiker aus Land, Bund und Europa sowie kommunale Akteure über den belgischen Atommeiler in Tihange. Leider nicht dabei: Vertreter von Electrabel - dem Betreiber - und FANC, der belgischen Atomaufsichtsbehörde.
 
Es ging vor allem auch darum, welche weiteren Schritte zum Abschalten der maroden Kernkraftwerke Tihange 2 und Doel 3 notwendig sind. Folgen muss aus unserer Sicht der gesamteuropäische Ausstieg aus der Atomenergie. Die ist für den Menschen definitiv nicht beherrschbar, da waren sich alle Akteure einig. U.a. mit NRW Umweltminister Johannes Remmel, Präsident des Europaparlaments Martin Schulz und dem Sprecher des Aachener Bündnisses gegen Atomenergie Jörg Schellenberg.

Live-Blog des Zeitungsverlages zur Veranstaltung

Suche