Suche
28.06.2016

War zu Besuch: GRÜNER Spitzenkandidat Robert Habeck

Veränderungswille in Leidenschaft und Empathie zu übersetzen, das sollte laut Robert Habeck die Aufgabe der GRÜNEN sein. Der Visionär möchte die Partei herausholen aus den Klein-Klein-Debatten - hin zu einer Partei, die den Leuten Spaß macht, sie mitzieht und das Ziel hat, Realitäten zu verändern.

Robert Habeck ist, neben Toni Hofreiter und Cem Özdemir, der dritte bekannte Bewerber um den Posten des Spitzenkandidaten, den wir GRÜNE in der Urwahl im Herbst/Winter 2016/17 für die Bundestagswahl küren.

Bei seinem Besuch in Aachen am 25. August brachte er ein klares Statement mit: „Nur wer sich engagiert, hat eine Chance auf Veränderung.“

Den kompletten Bericht lest ihr HIER auf den Seiten des KV Aachen.

Suche