Suche

Umwelt & Energie

Für Klimaschutz und eine nachhaltige Energiepolitik, die auf die „Drei-E-Strategie“ setzt: Erneuerbar, Effizienz, Energiesparen. Für den Schutz der Lebensräume von Tieren und Pflanzen und die Erhaltung biologischer Vielfalt.

20.05.2014

Aachen an einem Tisch!

Lange Frühstückstafel im Frankenberger Viertel voll besetzt: Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich etwa 400 Bürgerinnen und Bürger, um gemeinsam mit den GRÜNEN aus Stadt und...[mehr]

...mehr
19.05.2014

So schmeckte Europa!

Bei Sonnenschein und Gemüsesuppe zeigte der Grüne KV am letzten Samstag mit Europa-Spitzenkandidatin Rebecca Harms und OB-Kandidatin Gisela Nacken auf dem Aachener Markt, wie...[mehr]

...mehr
16.05.2014

Grün auf den Punkt – neues Kartenportal online

Was hat GRÜNE Politik bislang für Aachen erreicht und wohin soll sich die Stadt entwickeln? Eine Antwort auf diese Fragen bietet das neue Kartenportal www.gruen-auf-den-punkt.de...[mehr]

...mehr
15.05.2014

Klares „Ja“ für zukunftsfähige Stadt

OB-Kandidatin Gisela Nacken zeigt sich bei Podiumsdiskussion der Aachener Zeitung souverän und kompetent. Stadtentwicklung, Energiewende und Mobilität sind Schwerpunkte.[mehr]

...mehr
13.05.2014

Energiewende vor Ort

GRÜNE luden zum Dialog nach Kornelimünster. Sachliche und konzentrierte Diskussion mit vielen Fakten. Die Energiewende kann nur gemeinsam gelingen.[mehr]

...mehr
13.05.2014

Schlechtes Wetter gibt es nicht ...

... es gibt nur unpassende Kleidung. GRÜNE in Eilendorf trotzen dem Regen. Rundwanderweg als Projekt der Zukunftswerkstatt Eilendorf.[mehr]

...mehr
12.05.2014

Viele Ideen für Haaren

Ein Spaziergang durch den Stadtteil zeigt sein Potenzial. GRÜNER Rundgang mit Ursula Becker, Gisela Nacken und Katrin Feldmann. [mehr]

...mehr
09.05.2014

Energiewende durch Passivhäuser

Podcast mit Gisela Nacken zur Passivhaustagung, Radio @m Alex. Hohes Potenzial durch Energieeinsparung. Wichtiger Beitrag zum Schutz von Klima und Umwelt.[mehr]

...mehr
Gisela Nacken, Oliver Krischer, Thomas Griese (v.l.)
02.05.2014

Ökologischer und ökonomischer Irrsinn

Debatte um Klärschlammverbrennung braucht mehr Aufklärung. Lobbyismus von RWE verhindert vernünftige und wirtschaftliche Lösung. Wasserverband Eifel-Rur (WVER) sollte sich bewegen.[mehr]

...mehr
Gisela Nacken
02.05.2014

Passivhaus: Effizientes Erfolgsmodell für Energiewende

Tagung im Aachener Eurogress zeigt wirtschaftliche Lösungen für Klimaschutz auf.[mehr]

...mehr

Suche