Suche
19.02.2015

Amtsschimmel und GRÜNER Chor

Das Umspannwerk am Kapuzinerkarree, ein wunderschön restaurierter Proberaum des Aachener Symphonieorchesters und eigentlich der Öffentlichkeit nicht zugänglich, bot ein tolles Ambiente für die Dankeschönfeier an unsere GRÜNE Bau- und Planungsdezernentin Gisela Nacken Ende Januar.

Das Programm, durch das das Moderatorenduo Hammers und Zins souverän und mit viel Wortwitz führten, war eben so vielfältig wie persönlich. Selbstredend moderierten die beiden Strunx-Urgesteine zur Feier des Tages im berühmten „Zebra“.

Hildegard Schröteler-von Brandt, Dekanin der Fakultät Architektur an der Uni Siegen, hielt die Laudatio auf 16 Schaffensjahre. Die langjährige Freundin und Weggefährtin von Gisela hob insbesondere die großen  Stadtentwicklungsprojekte wie Soziale Stadt Aachen Ost und Aachen Nord, sowie zahlreiche Projekte zu Energie, Klimaschutz und Mobilität, insbesondere Elektromobilität hervor, die Gisela in ihrer Amtszeit in Aachen mit viel Engagement vorangetrieben hat.

Für viel Heiterkeit sorgten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Giselas Dezernat, die in einer pantomimischen Darstellung, die seinesgleichen suchte, einige zentrale Projekte und Begriffe aus der gemeinsamen Zeit darstellten. Gisela erriet sie alle, ohne ein einziges Mal ins Stolpern zu geraten.

Schließlich gab es noch einen sehr persönlichen Song, vorgetragen von der Ratsfraktion zur Melodie von Udo Jürgens' „Ich war noch niemals in New York“. Mit Inbrunst sangen und blickten die GefährtInnen und FreundInnen auf Giselas Zeit als Dezernentin zurück, bedankten sich und brachten das Publikum zum Swingen.

Apropos Swing, das musikalische Rahmenprogramm lieferte das fantastische Schlagsaiten-Quantett mit einer gelungenen Mischung aus Gipsy-Swing, Latin-Pop, Flamenco und Rock. Im Anschluss an das Programm hatten die rund 200 Gäste, darunter auch die grünen MinisterInnen aus Düsseldorf, Gelegenheit zu Gesprächen bei Musik, Wein und Suppe, und konnten sich noch einmal persönlich von Gisela verabschieden.

Wir fanden, das war ein runder Abend und sagen an dieser Stelle noch einmal: DANKE GISELA!

Ausschnitte aus dem Programm finden sich hier:

» Amtsschimmel-Pantomime

» Song für Gisela - grüne Ratsfraktion

» Laudatio (PDF 8 MB)

Alle Fotos: ©Andreas Schmitter, vielen Dank!

Suche