Suche
17.08.2012

Mehr Grün für den Jahnplatz

Auf Initiative von Ratsmitglied und Bezirksbürgermeister Achim Ferrari sowie seinem CDU-Ratskollegen soll der Jahnplatz verschönert werden. Die Aufenthaltsqualität dieses lebendigen Stadtquartiers, der sozialen und gewerblichen Mitte des Südviertels, soll künftig verbessert werden.

Insbesondere der Parkplatz soll begrünt werden und zur Straße hin ein halbhohe Hecke erhalten. Die dahinter liegende Grünfläche soll an ihn angebunden und der Spielplatz einsehbar werden. Vor den Geschäften auf der gegenüberliegenden Straßenseite soll ebenfalls eine halbhohe Hecke zum Schutz und als Blickfang gepflanzt werden. Zudem sollen u.a. durch zusätzliche Bänke mehr Platz zum Verweilen geschaffen werden.

Dazu der GRÜNE Bezirksbürgermeister Achim Ferrari:

„Der Jahnplatz ist derzeit ein Schandfleck und muss einfach schöner werden. Schließlich ist dieser Ort mit seinen Cafés, den Einkaufsmöglichkeiten, dem nahegelegenen Waldstadion, den beiden Seniorenheimen und St. Gregorius eine wichtige soziale Drehscheibe für das Viertel.“

Der Weg in die Bezirksvertretung Aachen-Mitte ist bereits durch fraktionsübergreifende Gespräche eingeleitet. Das Thema kommt in der August Sitzung auf die Tagesordnung. Somit könnten bereits in der Sitzung vom 26. September entsprechende Maßnahmen für eine Begrünung des Jahnplatzes beschlossen werden.

Suche