Suche
25.03.2021

Spielplatzkonzept und Angebote für Jugendliche über 12 Jahre

Für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Laurensberg hat die GRÜNE Fraktion einen Antrag eingebracht, der sich mit den Spielplätzen im Bezirk beschäftigt:

„Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen beantragt gemäß § 3 der GO-NW, den o.g. Punkt auf die Tages­ordnung der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Laurensberg zu setzen.

Wir beantragen das Thema Spielplatzanalyse und Spielplatzkonzept für den Bezirk Laurensberg in der Bezirksvertretung zu behandeln.

Begründung:

Im Kinder- und Jugendausschuss steht das Thema eines gesamtstädtischen Spielplatzkonzeptes auf der Tagesordnung. Im Zusammenhang dieser Konzeptentwicklung soll es auch zu einer Analyse der Spielplätze in den einzelnen Stadtbezirken kommen.

Diese Analyse beschäftigt sich mit der räumlichen Versorgung, der flächenmäßigen Versorgung sowie mit der Bedarfs- und die Qualitätsanalyse.

Gerade auch die letzten Monate haben den hohen Bedarf an Außen-Flächen für Kinder und Jugendliche deutlich gemacht. Deshalb stehen wir auch aus bezirklicher Sicht in der Verantwortung, qualitative Spiel-, Bewegungs- und Tobeplätze vorzuhalten.

Dabei stellt sich insbesondere die Frage, wie ein Angebot für Jugendliche über 12 Jahre aussehen sollte, denn der klassische Spielplatz richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter bis 14 Jahre."

Suche