Suche
21.11.2018

Erlebniswelt Mobilität Aachen - Gemeinsam die Zukunft erfahren

Eine Reise in die Mobilität der Zukunft vom 4. bis 20. Dezember 2018 in einem Geschäftslokal am Markt 1 in Aachen, jeweils von Dienstag bis Samstag in der Zeit von 11 bis 17 Uhr.

Die Initiative Erlebniswelt Mobilität Aachen (EMA) unter Leitung der Wirtschaftsförderung der Stadt Aachen und der e.GO Mobile AG beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen und technologischen Aspekten neuartiger Mobilitätskonzepte.

Die Initiative will eine technologieübergreifende Demonstrations-, Erprobungs- und Integrationsplattform für Bürgerinnen und Bürger, Stadt und Projektpartner sein. Die Besonderheit ist hierbei die aktive Einbindung der Bürgerinnen und Bürger in die Aktivitäten der Initiative. Folglich werden diese zu Co-Entwicklern, um gemeinsam Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen zu finden.

Dazu gehört auch die Eröffnung des Pop-Up-Stores „Erlebniswelt Mobilität Aachen" (EMA) in der Aachener Innenstadt. Der in Kooperation mit dem Wissenschaftsbüro der Stadt Aachen entwickelte EMA-Pop-Up-Store öffnet seine Türen für eine Reise in die Mobilität der Zukunft vom 4. bis 20. Dezember 2018 in einem Geschäftslokal am Markt 1 in Aachen, jeweils von Dienstag bis Samstag in der Zeit von 11 bis 17 Uhr.

Unter dem Motto „Meine Stadt, Meine Mobilität, Meine Zukunft" soll der Bürger aktiv in das Projekt einbezogen und die Mobilität der Zukunft erlebbar gestaltet werden. Virtual Reality-Erlebnisse, futuristische Modellkonzepte und viele andere Angebote warten darauf, von Interessierten erprobt und betrachtet zu werden. Unterschiedliche Veranstaltungsformate bieten Raum für Austausch.

Der Eintritt ist kostenfrei.  

Suche