Suche
15.05.2019

3.000qm ungenutzte Gebäudefläche

Sebastian Breuer, wohnungspolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion zum Leerstand eines großen Gebäudes an der Adenauerallee:

„Nicht nur private Bauherren lassen Grundstücke und Gebäude in Aachen leer stehen. Auch das Land NRW hat ungenutzte Flächen. Beispielhaft für den Leerstand von landeseigenen Gebäuden steht dieser 3.000 Quadratmeter große Bau an der Adenauerallee. Hier war bis 2013 das Landesstraßenbauamt untergebracht. Seitdem verfällt die Ruine. Trotz massiver Wohnungsnot in Aachen wird das Gebäude bisher immer noch nicht vorrangig an die Stadt verkauft. Wir finden, das sollte Herr Laschet zur Chefsache erklären und endlich dafür sorgen, dass das Grundstück ins Eigentum der Stadt übergeht. So schafft man bezahlbaren Wohnraum in Aachen und in NRW.”

 

 

Suche