Suche
18.02.2021

Beigeordnete*r Dezernat Klima, Stadtbetrieb und Gebäude

Bild von Tumisu auf Pixabay

Beigeordnete*r (m/w/d)

Dezernat VII - Klima, Stadtbetrieb und Gebäude

Die Stadt Aachen liegt mit ca. 250.000 Einwohner*innen als westlichste kreisfreie Großstadt Deutschlands in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Niederlanden und Belgien. Seit 2009 ist sie Mitglied der StädteRegion Aachen. Euregionales Leben und internationale Kooperationen prägen das Gesicht der Stadt. Dank ihres bedeutsamen geschichtlichen und kulturellen Erbes, einer außergewöhnlichen naturräumlichen Lage und Ausstattung und internationalem Flair bietet Aachen hohe Lebensqualität und große Attraktivität als wirtschaftliches und kulturelles Oberzentrum der Region.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird für die Besetzung einer Position im Verwaltungsvorstand eine engagierte Persönlichkeit als Beigeordnete*r (m/w/d) für Klima, Stadtbetrieb und Gebäude gesucht.

Dem Geschäftsbereich sind der Fachbereich Klima und Umwelt sowie die eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen Aachener Stadtbetrieb und Gebäudemanagement zugeordnet. Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt jederzeit vorbehalten.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten.

Aachen als prosperierende und sich dynamisch entwickelnde Universitäts- und Wissenschaftsstadt setzt sich seit Jahrzehnten engagiert und erfolgreich für den Umwelt- und Klimaschutz ein. Mit breiter Mehrheit hat der Rat der Stadt Aachen in 2008 die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Millenium Development Goals) angenommen. Mit Ausrufen des „Klimanotstands“ und anschließender Erarbeitung eines ambitionierten Klimaschutzkonzepts hat die Stadt Aachen eindrucksvoll ihre Verantwortung für zukünftige Generationen und den Handlungswillen zur dynamischen Umsetzung der kommunalen Klimaschutzziele für die Jahre 2030 und 2050 bestätigt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Die zentrale Steuerung, Implementierung und konsequente Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes (IKSK). Dabei gilt es, insbesondere den zügigen Ausbau erneuerbarer Energien voranzutreiben und alle relevanten gesellschaftlichen Kräfte in den Prozess einzubinden und für eigenes Klimaschutzengagement zu gewinnen
  • Eine planmäßige und effiziente Anpassung der Stadt Aachen an die Folgen des Klimawandels insbesondere durch Stadtbegrünung (z.B. Pflanzung von Straßenbäumen in der Innenstadt), Erhalt der Grünfinger und Kaltluftbahnen, Offenlegung innerstädtischer Bäche und Schaffung von Versickerungs- und Retentionsräumen (Schutz vor Überflutung / Starkregenereignissen)
  • Die Erarbeitung einer umfassenden Biodiversitätsstrategie und deren Implementierung in allen relevanten kommunalen Einflussbereichen
  • Die zügige Umsetzung des neuen Landschaftsplans unter verstärkter Berücksichtigung einer auf regionale Vermarktung und nachhaltige Produktion ausgerichteten Landwirtschaft
  • Ausbau der Digitalisierungsinfrastruktur in öffentlichen Gebäuden
  • Ausbau der Vorbildfunktion der Stadt als Bauherrin und Betreiberin zahlreicher Verwaltungsgebäude auf dem Feld des nachhaltigen Bauens (C2C) und der Gebäudesanierung
  • Planung und Umsetzung von Bau- und Renovierungsmaßnahmen städtischer Gebäude, z.B. bei Kitas, Schulen und Verwaltungsgebäuden
  • Erhalt und Stärkung der Leistungsfähigkeit des Stadtbetriebs als bedeutsamer kommunaler Dienstleister insbesondere in den Bereichen Entsorgung und Straßenunterhaltung
  • Weiterentwicklung der Grünpflege in ihrer wachsenden Bedeutung für den Klimaschutz
  • Regelmäßige Dokumentation der erzielten Fortschritte in allen zugeordneten Verantwortungsbereichen

Das bringen Sie mit

  • Die Fähigkeit zu einem professionellen Management der Aufgaben und einer zukunftsorientierten Weiterentwicklung der zugeordneten Bereiche unter Berücksichtigung der strategischen Umwelt- und Klimaziele
  • Die Übernahme der Funktion erfordert ein hohes Maß an Führungsfähigkeit und sozialer Kompetenz. Durch Ihre Erfahrungen im ausgeschriebenen Aufgabenbereich, Ihr Organisations- und Dispositionsvermögen, Ihr strategisches und interdisziplinäres Denken und Handeln sowie Ihr ausgeprägtes Verhandlungsgeschick sind Sie in der Lage, tragfähige, nachhaltige und überzeugende Lösungen für die Stadt Aachen zu entwickeln, die Sie gegenüber den politischen Gremien, Institutionen und den Bürgerinnen und Bürgern vertreten
  • Wir suchen deshalb eine dynamische, innovative, verantwortungsbewusste und entscheidungsfreudige Persönlichkeit. Von den Bewerber*innen erwarten wir, dass sie aufgrund ihrer bisherigen Tätigkeiten und Erfahrungen eine fachliche Qualifikation erlangt haben, die sie in die Lage versetzt, das verantwortungsvolle und durch komplexe, interdisziplinäre Fragestellungen geprägte Amt kompetent zu führen.
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation wird erwartet. Mehrjährige Berufserfahrung in einer entsprechenden Führungsfunktion wird vorausgesetzt.
  • Sie sollten in der Lage sein, in Zusammenarbeit mit dem Rat der Stadt und seinen Gremien das Dezernat nach modernen Steuerungselementen bürgernah, leistungsorientiert und wirtschaftlich zu führen. Ihre vorhandene Führungs- und Managementkompetenz ermöglicht es Ihnen, die personellen Potentiale des Dezernates durch kooperative und motivierende Führung zu mobilisieren.

Wünschenswert

  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte

Ihre Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen als kommunale Wahlbeamtin*kommunaler Wahlbeamter unter Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von acht Jahren (Wahlzeit) nach Besoldungsgruppe B 5 der Landesbesoldungsordnung Nordrhein-Westfalen (LBesO B NRW). Daneben wird eine Aufwandsentschädigung nach der Eingruppierungsverordnung gewährt.

Wir weisen darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen auf Anforderung auch den Mitgliedern des Rates zur Verfügung gestellt werden. Es ist beabsichtigt, das Auswahlverfahren durch eine externe Unternehmensberatung begleiten zu lassen.

» Zur Stellenausschreibung auf der Homepage der Stadt Aachen

Suche