Suche
25.03.2019

GRÜNE in der Städteregion wählten neuen Parteivorstand

Vergangenen Freitag wählten die GRÜNEN in der Städteregion einen neuen Kreisvorstand im Alten Rathaus in Würselen.

Viel Veränderung gibt es nicht in der Besetzung, so sind die alten Vorsitzenden auch die neuen Vorsitzenden. Gisela Nacken und Alexander Tietz-Latza wurden mit sehr gutem Ergebnis im Amt bestätigt. Weiterhin wurden Katrin Feldmann, Werner Krickel, Melanie Seufert, Sophie Küthe, Jonas Paul, Ingrid von Morandell als stellvertretende Vorsitzende und Bernhard Müller als Schatzmeister gewählt.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für eure Arbeit.

Thema des Abends war auch die Wahl des Städteregionsrates. Gisela Nacken zu dem hervorragenden GRÜNEN Ergebnis: „Oliver Krischer hat uns eine stramme Vorlage geliefert für das, was da demnächst folgen wird“, so ihr Blick auf die Europawahl am 26. Mai und die Kommunalwahlen im Herbst 2020.

Alexander Tietz-Latza ist überzeugt davon, dass die GRÜNEN bei den kommenden Wahlen weiterhin sehr erfolgreich sein werden: „Wir haben uns nicht an dem laufenden Rechtsruck beteiligt, sondern sind uns treu geblieben. Und das wird honoriert.“

Suche