Suche
17.09.2022

GRÜNES Licht für Koalitionsgespräche mit SPD

Die Fraktionssprecher*innen Moni Wenzel und Kaj Neumann überzeugten die Mitglieder des OV Aachen, in Koalitionsverhandlungen mit der Aachener SPD einzutreten. Foto: Christian van't Hoen

In der gestrigen Mitgliederversammlung des Ortsverbands GRÜNE Aachen gab es ein starkes Votum für die Fraktionsvorsitzenden Moni Wenzel und Kaj Neumann, in Koalitionsverhandlungen mit der SPD Aachen einzusteigen.

Intensive Vorgespräche auf Fraktionsvorstandsebene haben den Boden dazu bereitet: Mit den Schwerpunktthemen Umwelt/Klima, Bildung, Mobiliät, Wirtschaft, Wohnen und Familien soll nun ein konkretes gemeinsames Arbeitsprogramm für die verbleibenden drei Jahre der Ratsperiode erarbeitet werden. Das Koalitionspapier wird den Parteien nach den Herbstferien zur Abstimmung vorgelegt.

Damit endet in Aachen eine Zeit der unruhigen wechselnden Mehrheiten. Ein großer Benefit für alle, betonen Moni Wenzel und Kaj Neumann:

„Eine verlässliche Stadtentwicklung für die Aachenerinnen und Aachener, klarere Leitlinien für die Arbeit der Verwaltung, Unterstützung unserer Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen bei ihren Themen, konkrete, zeitnahe und sichtbare Umsetzung weiter Teile unseres Wahlprogramms geben für uns den Ausschlag, den Weg mit der SPD zu gehen.

Beide Seiten haben einen hohen Gestaltungswillen. Die Atmosphäre ist stimmig und positiv. Wir freuen uns auf die kommenden Wochen des intensiven Austauschs und auf eine gute Zusammenarbeit. Wir bedanken uns bei allen Grünen Mitgliedern, die uns gestern ihr Vertrauen geschenkt haben.“

Foto: © Christian van't Hoen, birdsonaplane

Suche