Kontakt

Suche
10.02.2021

Hilde Scheidt ist neue Vorsitzende des Kinder- und Jugendausschusses

Hilde Scheidt wurde gestern Abend einstimmig zur neuen Vorsitzenden des Kinder- und Jugendausschusses (KJA) des Aachener Stadtrats gewählt.

Wir GRÜNE freuen uns sehr, dass somit noch ein Ausschussvorsitz in den Händen eines Mitglieds unserer Ratsfraktion liegt. Kinder und Jugendliche sind die Zukunft Aachens und insbesondere in der Corona-Krise ist es wichtig, dass sie eine starke Lobby in der Kommunalpolitik haben.

Hilde Scheidt ist seit 1994 in der Aachener Kommunalpolitik aktiv und seit 1999 Mitglied im Stadtrat. Der Einsatz für Kinder und Jugendliche ist schon immer ein Schwerpunkt ihrer politischen Arbeit und sie bringt viel Erfahrung und Herzblut für ihr neues Amt mit.

Zur neuen Aufgabe sagt Hilde Scheidt:

“Ich freue mich über das große Vertrauen des Kinder- und Jugendausschusses (KJA) der Stadt Aachen bei meiner einstimmigen Wahl zur Vorsitzenden dieses Gremiums. Der KJA ist der Fachausschuss des Rates für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Er unterstützt die wichtige und erfolgreiche Arbeit der Träger der freien Jugendhilfe, die mit ihrer Stimme bei allen Entscheidungen des KJA mitentscheiden.

Jetzt ist unsere größte Aufgabe, die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu begleiten und mit allen Mitteln die Situation von Kindern und Jugendlichen in unserer Stadt zu verbessern.

Kein Kind und kein junger Mensch darf zurück gelassen werden, dafür werde ich mich in meiner neuen Aufgabe als Vorsitzende des Kinder- und Jugend-Ausschuss der Stadt Aachen gemeinsam mit den Fraktionen, den freien Trägern und der Verwaltung einsetzen.”

Wir gratulieren zur Wahl und wünschen viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben.

Suche