Suche
15.09.2021

Park(ing) Day – städtisches Leben statt parkendem Blech

Am 17. September findet der internationale Park(ing) Day statt. Die Grüne Jugend gestaltet dafür zwei Parkplätze in der Hartmannstraße zu einer grünen Liegewiese um.

Wie soll unsere Stadt aussehen? Wem gehört die Straße? Was könnte alles entstehen, wenn hier keine Autos mehr parken würden? Diese Fragen stellt der Park(ing) Day jedes Jahr am dritten Freitag im September den Einwohner*innen Aachens und vieler Städte weltweit.

Diesmal belebt die Grüne Jugend zwei Parkplätze in der Hartmannstraße mit Kunstrasen und Liegestühlen, und lädt die Passant*innen ein, Antworten zu finden und Ideen zu entwickeln.

Denn die kurze Geschichte des Aktionstags macht durchaus Hoffnung, dass daraus mehr werden könnte: Zwei ehemalige Standorte Grüner Park(ing) Days sind heute schon keine Parkplätze mehr, sondern haben sich zu lebendigen Orten der Begegnung entwickelt: Der inzwischen verkehrsberuhigte nördliche Theaterplatz und mehrere ehemalige Parkplätze in der Kleinmarschierstraße, wo heute das Café Baristinho im Freien seine Gäste bewirtet. Vielleicht also bald auch in der Hartmannstraße Leben statt Blech?

Die Aktion der Grünen Jugend startet um 16:00 (bis ca. 18:30) vor der Hartmannstraße 24.

Suche