Suche
11.01.2022

Projektentwicklung Büchel: "Wir sind Aachen, wir machen Stadt gemeinsam!“

Abriss am Büchel schafft völlig neue Möglichkeiten und Erlebnisräume für die Menschen in der Stadt.

In dieser Woche folgt in der Bezirksvertretung Aachen-Mitte und im Planungsausschuss der nächste Projektmeilenstein zum Büchel. Unser planungspolitischer Sprecher Johannes Hucke dazu:

„Mit dem Auftakt in die nächste Phase haben wir eine einmalige Chance, einer historischen Altstadt einen neuen Freiraum hinzuzufügen. Und mit „wir“ meinen wir alle Aachenerinnen und Aachener. Die Bürger*innen schenken der Stadt, also sich selbst, und ihren Gästen einen neuen öffentlichen Raum.“

Eine historische Altstadt, die über Jahrhunderte gewachsen ist, erhält hier einen neuen öffentlichen Raum - ein Stück Freiraum. Diese Gelegenheit gibt es ganz selten in einer Stadt.
„Die am Büchel geplante „Wiese“, als Synonym für öffentlichen Raum oder grünen Platz, fügt sich in die innerstädtischen Plätze ein und bildet mit dem Markt, dem Katschhof, dem Münsterplatz, Elisengarten und Theaterplatz so etwas wie eine „Perlenkette“ an urbanen Trittsteine“, so Johannes. „Zugleich wird der Büchel eine Brücke zum ehemaligen Lust for Life und zum Bushof schlagen.“

Dass wir es bis hierher geschafft haben, ist eine Erfolgsgeschichte aus fraktions- und dezernatsübergreifendem Handeln und einer Kultur des Dialogs. Natürlich gibt es nun in der folgenden Zeit noch viel zu erarbeiten und wir freuen uns sehr, dass nun engagierte Menschen wieder mit einbezogen werden in diesen Prozess und zeigen können: „Wir sind Aachen, wir machen Stadt gemeinsam!“

Suche