Suche
25.09.2018

Zur Großdemo am Hambacher Forst 06/10/18

BUND, Campact, Greenpeace, die Naturfreunde Deutschlands laden ein für den 06/10/18

Kommt wieder zahlreich zum Hambacher Forst, kurz bevor die Rodungen beginnen!

Wald retten! Kohle stoppen!

Samstag, 06. Oktober 2018, 12 Uhr,

Treffpunkt: Bahnhof Buir, Hambacher Wald

 

 

Die GRÜNEN bieten eine Busfahrt  ab Aachen zum Hambacher Forst an: Abfahrt 10:30 Uhr ab Aachen Hbf, Rückfahrt ca. 17 Uhr.

Die Plätze sind begrenzt. Anmeldung bis spätestens Freitag, 5.10.2018, 12 Uhr auf  www.oliver-krischer.eu/busanmeldung/

  

Die großen Umweltverbände laden für den 06.10.18 zu einer Großdemo am Hambacher Forst.

Auf der Homepage des BUND als Mitveranstalter heißt es dazu:

Nachdem RWE vergangene Woche mit der Räumung der Baumhäuser im Hambacher Wald begonnen hat, ziehen auch Umweltschützer ihre Proteste vor. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Campact, Greenpeace und die NaturFreunde Deutschlands verlegen ihre gemeinsame Demonstration gegen die Rodung des Waldes auf Samstag, 6. Oktober 2018, um RWE vor dem möglichen Start der Abholzung ab 15. Oktober 2018 ein klares Stopp-Signal zu senden. Ursprünglich war die Demo am Tag zuvor (14.10.) geplant.

„Durch die Räumung der Baumhäuser macht der Kohlekonzern RWE jeden Tag Druck. Mit der Demonstration ,Wald retten! Kohle stoppen!’ wollen wir ein Zeichen für den Erhalt dieses einzigartigen Waldes und für einen schnellen Kohleausstieg setzen. Wir dürfen nicht zulassen, dass noch mehr klimaschädliche Braunkohle abgebaggert wird. Das ist Klimapolitik von vorgestern”, sagen die Organisatoren der Demonstration.

Suche