Suche
16.05.2018

Errichtung eines öffentlichen Baumkatasters auf aachen.de

GRÜNER Ratsantrag 15 / 2018

Die Fraktion der GRÜNEN beantragt, im Rat der Stadt Aachen folgenden Beschluss zu fassen:

Der Rat bittet die Verwaltung, auf der Webseite der Stadt ein öffentliches Baumkataster einzurichten. Das Kataster soll mit Hilfe einer Karte die Baumstandorte in der Stadt aufzeigen und über geplante Baumfällungen auf städtischen Flächen informieren. Des Weiteren sollen Informationen zu den jeweiligen Ersatzpflanzungen und über zukünftig geplante Neupflanzungen bereitgestellt werden.

 

Begründung :

Durch Großprojekte wie den Neubau des Klinikums, aber auch durch die zunehmende Nachverdichtung, mussten in den letzten Jahren viele Bäume gefällt werden. Gleichzeitig gestaltet sich die Suche nach neuen Baumstandorten immer schwieriger.

Des Weiteren empören sich regelmäßig Bürgerinnen und Bürger darüber, dass Bäume in ihrer Umgebung von der Stadt unangekündigt und ohne Erläuterung der Umstände gefällt werden. Mit einem Online-Baumkataster, mit dem über bevorstehende oder gerade vollzogene Baumfällungen informiert wird, könnte die Stadt mit einfachen Mitteln eine angemessene Bürgerinformation liefern und ihr Bekenntnis zu einer bürgernahen Verwaltung dokumentieren.

Bäume bedeuten Lebensqualität für Menschen und Tiere. Sie gehören zu unserem Stadtbild und wirken identitätsstiftend. Daher setzen wir uns für den Erhalt, die Pflege und die Pflanzung neuer Stadtbäume in Aachen ein. Mit einem Online-Kataster, zum Beispiel in Form einer interaktiven Karte, könnte die Stadt eine einfache Möglichkeit schaffen, Bürgerinnen und Bürgern an der Standortsuche für neue Bäume zu beteiligen und transparent über Aufforstungen und Ersatzpflanzungen zu informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Kaj Neumann

Stv. Fraktionsvorsitzender

 

» Zum Ratsantrag als PDF

 

 

Suche