Suche
10.04.2019

Gesamtschulen in Aachen

Die Fraktionen im Rat der Stadt Aachen beantragen in einem gemeinsamen Ratsantrag, im Rat der Stadt Aachen folgenden Beschluss zu fassen:

Der Rat der Stadt Aachen beauftragt die Verwaltung, eine Entwicklungswerkstatt für die Gesamtschule Laurensberg noch vor den Sommerferien 2019 einzurichten mit dem Ziel, eine tragfähige Struktur für die Gesamtschullandschaft für die nächsten Jahre zu erarbeiten.

Die Verwaltung wird zudem beauftragt, vor dem Hintergrund der zunehmenden Schwierigkeiten des Schulangebots am Standort Laurensberg die schulorganisatorische Planung zur Sicherung des Gesamtschulangebots darzulegen.

 

Begründung: 

Die Nachfrage nach Gesamtschulplätzen kann seit Jahren in Aachen nicht erfüllt werden. Gleichzeitig werden die Plätze in der Gesamtschule Laurensberg nicht besetzt. Die Schulleitung der Heinrich-Heine-Gesamtschule fordert nun in einem offenen Schreiben alle Beteiligten auf, gemeinsam über diese Situation in einen konstruktiven Diskurs zu kommen und eine Lösung für die Stadt Aachen zu finden.

Die Schulleitung führt in ihrem Schreiben zudem aus, dass die Planung einer weiteren Gesamtschule in Aachen nicht ohne die Berücksichtigung der besonderen Situation der Heinrich-Heine-Gesamtschule erfolgen könne und vorrangig die Verbesserung der Situation dieser Schule in den Blick genommen werden sollte.  

Neben fehlenden Erstanmeldungen habe die Schule erhebliche Probleme mit der strukturellen Zusammensetzung ihrer Schülerschaft. Hinzu käme die Lage der Schule am Stadtrand, die inzwischen nachweislich für viele Eltern ein Grund sei, ihr Kind nicht an dieser Schule anzumelden.

Vor dieser Problematik wird die Verwaltung gebeten, für den Diskurs im Rahmen der Werkstatt mögliche Lösungsszenarien vorzubereiten.

In die Entwicklungswerkstatt soll folgender Personenkreis eingebunden werden: die Schulleitung der Heinrich-Heine-Gesamtschule, Kollegium, Elternpflegschaft und Schülervertretung, die Schulleitung des Anne-Frank-Gymnasiums, die Vorsitzende des Schulausschusses, die schulpolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Ratsfraktionen und ein Expertenkreis aus Vertreterinnen und Vertretern der Schulaufsicht, der Genehmigungsbehörde bei der Bezirksregierung Köln und der Schulverwaltung.

 

Mit freundlichen Grüßen 

                                                                                 

Harald Baal                                                               Michael Servos
Vorsitzender CDU-Fraktion                                       Vorsitzender SPD-Fraktion
                                                                             

Melanie Seufert                                                        Leo Deumens
Sprecherin Grüne-Fraktion                                       Vorsitzender Linke-Fraktion

                                                                                       

Wilhelm Helg                                                            Marc Teuku
Vorsitzender FDP-Fraktion                                        Sprecher Piraten-Fraktion

 

» Zum Ratsantrag als PDF

Suche