Suche
22.03.2019

Film: Der Kuaför aus der Keupstraße

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2019 zeigt die Volkshochschule einen Film über den Nagelbombenanschlag im Juni 2004 in der Keupstraße und ihre Folgen für die Opfer und ihre Angehörigen.

Freitag, 22.März 2019 um 18.30 Uhr
Forum der Volkshochschule
Peterstraße 21-25
Aachen

 

Am 9. Juni 2003 verüben Neonazis einen Nagelbombenanschlag vor einem türkischen Frisörsalon in der Kölner Keupstraße und verletzen 22 Menschen. Erst nach der Selbstenttarnung der rechtsterroristischen Gruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) im November 2011 wurde der rechtsextreme und ausländerfeindliche Hintergrund der Tat bekannt.

Der Film "Der Kuaför aus der Keupstraße" konzentriert sich dabei auf die Folgen für die Opfer und ihre Angehörigen, gegen die als Hauptverdächtige jahrelang ermittelt wurde.
Der Film eröffnet die Diskussion über die Frage eines strukturellen Rassismus in Deutschland auf eine neue Art, nämlich aus der Perspektive der Betroffenen.

 

 

 

 

 

Suche