Kontakt

Suche
29.03.2020

Die Krise meistern und in Kontakt kommen

Den Aachenerinnen und Aachenern zugewandt: Die OB-Kandidatin der GRÜNEN, Sibylle Keupen. Foto: Jo Magrean

Corona hat vieles durcheinandergewirbelt, auch unsere GRÜNE Kampagnenplanung für den Wahlkampf. Ob und wie die Kommunalwahl in NRW am 13.9.20 stattfinden wird, das kann heute keiner sagen. Hier hatten wir bereits ein Statement dazu abgegeben.

Auch für Sibylle Keupen, unsere Kandidatin für das Amt der Oberbürgermeisterin, ist es noch eine Zeit des Wartens. Das fällt ihr schwer: Sie will anpacken, Kontakte knüpfen, sich weiter vernetzen, für ihre Themen begeistern und hören, was die Menschen in Aachen bewegt.

Sibylle Keupen zur aktuellen Lage:
„Ich bin sehr gerne eure OB-Kandidatin und warte ungeduldig darauf, aktiver nach draußen zu gehen und persönlich mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Ich möchte wissen, wo den Menschen derzeit der Schuh drückt, was sie beschäftigt und sorgt. Im Moment steht uns allen der Sinn aber absolut nicht nach Wahlkampfparolen. Das ist mehr als verständlich. Deshalb suchen wir derzeit nach angemessenen Angeboten, wie wir auf die Menschen zugehen können und uns in die vielen Netzwerke in Aachen aktiv unterstützend einbringen können.

Gerne bin ich für euch da, um mich mit euch auszutauschen, besonders über die aktuellen Herausforderungen und Chancen. In den nächsten Wochen schalten wir meine Webseite und meine offiziellen Profile in den sozialen Medien online. Mit neuen, wahrscheinlich eher digitalen Formaten will ich über die Zukunft dieser Stadt und der Gesellschaft sprechen. Auf diese Art möchte ich in Corona-Zeiten mit euch in Kontakt kommen, eure Fragen und Anregungen aufnehmen. Bis dahin schreibt mir eine Mail mit euren Anliegen. Ich freue mich, von euch zu hören.

Gerade jetzt in einer Zeit, für die wir keine Blaupause haben, ist es wichtig nach vorne zu schauen und unsere Ideen einer lebenswerten Stadt weiterzuentwickeln. Die Solidarität und große Hilfsbereitschaft in der aktuellen Situation zeigen eindrücklich, dass wir gemeinschaftlich einiges bewegen können: Ich bin überzeugt, dass wir die Krise auf diese Weise meistern können.“

» Lest HIER mehr zu Sibylles Kandidatur und ihrer Motivation

Foto: Jo Magrean

Suche